top of page
prokino.jpeg

Wild Tales

Dienstag, 14. Mai, 19 Uhr

Höhenring 56, 8052 Zürich

Wild Tales - Jeder dreht mal durch

Erfolgreichster Film Argentiniens

Kino am Turm zeigt «Wild Tales – Jeder dreht mal durch». Die rabenschwarze Komödie ist ein oscarprämierter Film über Vergeltung und den totalen Kontrollverlust. Der Publikumshit aus dem Jahr 2014 erzählt sechs Geschichten, die in Buenos Aires und Umgebung spielen. Sie alle haben ein Thema: Sich endlich wehren. Denn in Argentinien, einem Land, das unter Korruption und Staatswillkür leidet, staut sich viel Zorn an. Im Widerstand gegen Betrug, Bürokratie oder die tragische Vergangenheit platzt den Protagonisten der Kragen und sie rächen sich, koste es, was es wolle. Gewaltfantasien, die wir wohl auch von uns selbst kennen, werden filmische Realität. Der Blick in die seelischen Abgründe ist nichts für Zartbesaitete, auch wenn es viel zu lachen gibt.

Die Komödie des argentinischen Regisseurs und Drehbuchautors Damián Szifron war auf vielen Filmfestspielen der Liebling des Publikums. «Wild Tales» gewann beim San Sebastián Film Festival den «Audience Award for Best European Film» und wurde 2015 mit einem Oscar für den besten ausländischen Film ausgezeichnet.   

Dienstag, 14. Mai, 19 Uhr

bottom of page